Hallo Taiyo-Besucher,

wir können uns gut vorstellen, dass man sich mittlerweile die Frage gestellt hat, welche Projekte wir uns im Winter annehmen werden. Um es mal kurz und knapp zu machen: keine.

Wir ihr sicherlich schon bemerkt hat, kommt es bei uns nicht so richtig in die Gänge, wie man es noch vor einigen Monaten von uns gewohnt war. Die Ursache liegt meistens an der begrenzten Zeit, die unseren Team-Mitgliedern zur Verfügung steht. Sicherlich spielt die Jahreszeit, das Wetter oder die individuelle Gefühlslage auch eine entscheidende Rolle, aber es ist hauptsächlich Zeitmangel, der uns zu schaffen macht. Deshalb möchten wir unsere verfügbare Zeit auf unsere aktuellen Projekte fokussieren und diese möglichst bald abschließen. Aus diesem Grunde können wir uns es nicht leisten, weitere Projekte aufzunehmen. Wir sind aber guter Dinge, dass wir im Frühling wieder etwas starten werden, wenn wir was im Auge haben. Mit großen Ankündigungen dürft ihr aber vorerst nicht rechnen, da wir so etwas immer Intern behandeln und auch erst kurz vor Serienbeginn bekannt geben.

Trotz dieser traurigen Nachricht wünscht Taiyo-Subs einen guten Rutsch ins neue Jahr! ;)

Es wäre übrigens nett, wenn ihr euch ganz kurz Zeit für die Umfrage (rechts in der Sidebar) Zeit nehmen würdet! :) Danke.


Geschrieben am 4.01.2012 um 9:29 Uhr von Rocky

» 8 Kommentare zu "Winterseason 2011/2012"

 
Keiko - geschrieben am 4.01.2012, 12:29 Uhr

Find ich nicht schlimm, dass ihr erstmal nichts neues aufnehmt, Real geht ja bekanntlich vor^^
Und auf ein weiteres schöne Jahr mit euch ^-^

Nana96 - geschrieben am 4.01.2012, 13:34 Uhr

Das ist ne gute Entscheidung :D

Bazi - geschrieben am 4.01.2012, 13:37 Uhr

Dickes Lob von mir, genau die richtige Entscheidung, hätte es sogar ziemlich dumm gefunden, wenn man jetzt wieder neue Projekte aufnimt, obwohl man noch bei sovielen alten Projekte zurück hängt.

Vorallem wenn man noch so einen geilen Anime wie Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai in der Warteschlange hat, muss man keine neuen Projekte anfangen.

Amaterasu - geschrieben am 4.01.2012, 18:59 Uhr

Hm zur Umfrage, es wäre sehr hilfreich wenn ihr erklären könntet was ein softsub und was ein hardsub ist XD

Bazi - geschrieben am 4.01.2012, 19:48 Uhr

Bei Hardsubs sind die Untertitel in die Videospur eingebrannt und lassen sich nicht mehr entfernen.
Softsubs hingegen erlauben es, die Untertitel abzuschalten, durch andere zu ersetzen, zu extrahieren oder direkt über den Player eigenen Bedürfnissen anzupassen (Schrift ändern etc.). Verbesserungen können hier in Form von kleinen Patches nachgereicht werden, so muss man das Video nicht neu encoden.

Rocky - geschrieben am 4.01.2012, 20:34 Uhr

Schöne Erklärung, Bazi.

Hier noch mal ein Link zu einer umfassenden Erklärung: http://www.jthawk.de/?a=10#51

Bazi - geschrieben am 4.01.2012, 20:42 Uhr

Ich bin übrigens für Softsub, bei Hardsubs habe ich z.B. schon öfter gehabt, das das Bild um die Schrift herum etwas pixelig wird.
Dazu finde ich die möglichkeit die Schriftgröße und Farbe im Softsub zu ändern einfach sehr gut.

Ist jetzt nicht zwangsläufig auch euch bezogen, aber ich habe es schon öfter gehabt, das die Schriftfarbe oder Schriftart von manchen Fansub Gruppen so ausgefallen war, dass man die einfach nicht mehr vernünftig lesen konnte, da die Buchstaben alle in Schwarz waren und der Anime auch sehr dunkel/düster war oder die Schriftart so ausgefallen war, dass man mühe hatte alles schnell genug zu lesen bzw. zu entziffern.

Amaterasu - geschrieben am 6.01.2012, 15:27 Uhr

Verstehe, vielen Dank für die Erklärung.

» Hinterlasse ein Kommentar - Kein Avatar?