Heute stellen wir euch die erste Folge zu unserem neuen Sommerprojekt Mawaru Penguindrum vor.

Natürlich sind wir uns im Klaren, dass wir ziemlich aufholen müssen, aber wie schon oft in den Kommentaren betont, nimmt die erste Folge gern etwas mehr Zeit in Anspruch, damit wir erst einmal ins übliche Arbeitsverfahren einsteigen und ein Grundgerüst aufbauen können. Wie dem auch sei, wir haben es endlich geschafft und dürfen euch voller Stolz diesen fantastischen Sub, der mit einem uns bisher ungewöhnlichen Feuerwerk an Effekten ausgestatt ist, bereitstellen. Keine Mühen wurden gescheut, besonders üppig sind die Karaoke-Effekte ausgefallen, die sich auf alle Fälle sehen lassen. Selbstverständlich bieten wir euch aber mehr als nur das, also schaut unbedingt rein und schreibt uns mal ein Feedback zum Sub oder zur Serie.

Desweiteren lässt sich sagen, dass die nächsten Folgen leider erst schleppend voran gehen, was auch für No.6 gilt, da ich als Projektleiter aufgrund einer einwöchigen Abwesenheit leider an der Serie nicht weiterarbeiten kann. Ihr seid also gewarnt. Aber ich bin mir sicher, dass unsere fleißgen Taiyo-Bienchen im Hintergrund weiterwerkeln werden, also nur mal keine Sorge. Wir holen definitiv auf, sofern ich heil aus dem Urlaub zurückkehre.  ;)

Ein großes Danke geht natürlich an das Team:

  • Tebdejo für das Übersetzen
  • Smokey & FreeOne für die Korrektur
  • Ikuhara für die Dialogzeiten
  • Rocky für die Beschilderung
  • Kakashi für das Logo und die Credits
  • OutlawJonas & McWhite für die Karaoke-Effekte
  • Azarashi & King_Size für die Qualitätsüberprüfung
  • Rocky für die Kodierung
  • Gebbi für das Seeden der Torrents

Zum Schluss lässt sich nur noch eines sagen: SEIZON SENRYAKU! (Könnte doch unser neuer Slogan werden, was meint ihr?)

Wünschen euch dann mal viel Spaß.